29.07.2019

Vernissage am 9.4.2019 um 17 Uhr

 

Ausstellung in der Verbandsgemeindeverwaltung Nieder-Olm zu den Öffnungszeiten
Pariser Str. 110 Tel. 06136 69120

| 49.874785 N, 8.338661 E | Ausstellung in der Kreisgalerie Dahn, Vernissage am 10.2.2019

 

 

Seit nunmehr dreißig Jahren bereichert der Künstlerkreis Nierstein die kulturelle Landschaft Rheinhessens mit Malerei und Skulpturen. Die generationenübergreifende Formierung umfasst mittlerweile zwanzig Künstler/-innen, die sich verschiedenen Schwerpunkten und Stilrichtungen verschrieben haben. Nun kommt der Kreis mit seiner Werksschau „49.874785 N, 8.338661 E“ auch nach Dahn und freut sich auf Ihren Besuch.

Es stellen aus:

Susi Lerg, Eckhard Meier-Wölfle, Dirk Nowak, Karin Umbreit, Matthias Umbreit, Katja Mähn, Angi Adam, Waltraud Vosniak, Sylvia Catharina Hess, Lily Reichert, Louise Gremme, Manfred Jochum

Kalles Kunstfenster 2018 in Oppenheim, Vorstädterstr.14

 

Seit einigen Jahren verwirklicht Kalle Strupp in der Vorstadt Oppenheim seine tolle Idee, zwei Fenster zur Straße für eine Minigalerie an Künstler frei zu geben. So hat auch der Niersteiner Künstlerkreis Kalles Angebot angenommen. Bis November stellen die Mitglieder im Wechsel dort ihre Werke für etwa vier bis fünf Wochen aus.

Ausstellung zum Hoffest am 11.8. und 12.8. 2018 im Weingut Huff

 

Katja Mähn, Angi Adam, Manfred Jochum, Uschi Sander, Dirk Nowak und Karin Umbreit stellen am 11.8. und 12.8. 2018 im Weingut Fritz Ekkehard Huff, Hauptstraße 90  in Schwabsburg aus.

 

Lily’s Kunstfreu|n|de im Weingut Reichert Vernissage am 8. Juni 2018 um 19 Uhr

 

Vom 8. Juni bis zum 12. August stellt der Künstlerkreis wieder in den schönen Räumlichkeiten des Weingutes Fritz Reichert I. in Nierstein, Rheinstrasse 30 aus.

Öffnungszeiten:

Freitag      17.00 – 00.30

Samstag   14.00 – 00.30

Sonntag    11.00 – 00.30

| Und wenn morgen die Welt unterginge…|vom 23.6. – 23.7. 2017 in der Magnuskirche Worms


Eine Ausstellung des Künstlerkreises Nierstein zum Reformationsjubiläum in der Magnuskirche Worms

Wenn morgen die Welt unterginge … Luther hätte einem verbreiteten Zitat nach noch ein Apfelbäumchen gepflanzt. Arbeiten von Mitgliedern des „Künstlerkreises Nierstein“ regieren mit ihren bildlichen Entwürfen in Öl, Acryl und Mischtechnik auf den Beginn des Zitates. Die großformatigen Arbeiten sind für diese Ausstellung geschaffen worden, und sind so unterschiedlich wie die neun Künstler:

1. Eckhard Meier-Wölfle » … halte ich am Glauben fest«
2. Susanne Lerg »Zum Licht«
3. Sylvia Catharina Hess »ars moriendi«
4. Waltraud Vosniak »Bewahr Dir Dein Leben«
5. Aida Hakobyan » … träume ich von meinem schönsten Sommer«
6. Dirk Nowak » … trifft es Jeden«
7. Karin Umbreit » … würde ich ein Bild malen«
8. Angi Adam » … dann gehe ich ins Licht«
9. Louise Gremme »Lebenswege«

Die Ausstellung wird vom 23. Juni bis 23. Juli gezeigt. Die Kirche ist täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Sonntag erst nach dem Gottesdienst ab 11.20 Uhr.

Der Gottesdiesnt am 2. Juli wird sich mit den Bildern der Ausstellung beschäftigen. Er beginnt um 10.00 Uhr in der Magnuskirche und wird von Pfarrer Dr. Achim Müller geleitet.

Ausstellung in der Rieslinggalerie Nierstein bis 5. September 2017

 

Am Freitag, dem 9. Juni, lädt Stadtbürgermeister Thomas Günther und der Künstlerkreis um 18:00 Uhr zu seiner Gemeinschaftsausstellung in der Rieslinggalerie des Rathauses ein.
Sechzehn Kunstschaffende geben dem Publikum einen Einblick in ihre Arbeiten: Gudrun Wedekind, Katja Mähn, Luise Gremme, Waltraud Vosniak, Aida Hakobyan, Uschi Sander, Karin Umbreit, Barbara Dolz, Sylvia Catharina Hess, Susanne Lerg, Hannelore Roth, Wolfgang Roth, Eckhard Meier-Wölfle, Dirk Nowak, Elvira Erofejev und Angi Adam sind in Nierstein und dem weiteren Umfeld längst keine Unbekannten mehr und blicken auf zahlreiche Ausstellungen auch im Ausland zurück. Kunstinteressierte sind herzlich dazu eingeladen.

Zusätzlich zu den in der Rieslinggalerie ausgestellten Bildern und Objekten wird am Abend der Vernissage auf einer Wiese im Niersteiner Park ein besonderes Kunsterlebnis geboten: Die Mitglieder des Künstlerkreises Eckhard Meier-Wölfle, Gudrun Wedekind, Marianne Schmittle- Becker, Karin und Matthias Umbreit nehmen zur Zeit an der Open-Air-Ausstellung „…an der Außenlinie – Kunst in Trebur am Schwarzbach“ teil. Die Auftaktveranstaltung fand bereits Anfang Mai statt. Pedro Warnke aus Trebur initiierte dort die Installation einer „Kornsandblumenwiese“. In Erinnerung an die rheinübergreifende 1275-Jahr- Feier der Stadt Nierstein soll nun die „Kornsandwiese“ im Park noch einmal aufgebaut werden und so eine Brücke schlagen zu den Künstlerinnen und Künstlern auf der anderen Rheinseite.

Bis 05. September 2017 werden die Kunstwerke im Rathaus zu sehen sein.

 

 

Ausstellung im Kloster Eberbach bis 6.7.17

Die 8 Künstlerinnen und Künstler, Katja Mähn, Angi Adam, Waltraud Vosniak, Aida Hakobyan, Elvira Erofejev, Eckhard Meier-Wölfle, Susi Lerg und Karin Umbreit, des Niersteiner Künstlerkreises, stellen in der Vinothek im Kloster Eberbach in Eltville am Rhein aus. Bis zum 6.7.2017 sind Bilder und Skulpturen zum Thema Wein zu sehen.

Öffnungszeiten  Vinothek und Klosterladen im Kloster Eberbach
 am frühgotischen Hospital, im ehemaligen Kelterhaus
  65346 Eltville
täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr